Michel Lucas: „Das hohe Venn“

Datum/Zeit
27.05.2018 - 05.08.2018
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Emsland Moormuseum


Fotoausstellung 

Die Hochmoore des Hohen Venn im belgischen Teil der Eifel stehen im Mittelpunkt der künstlerischen Arbeit des aus dem niederländischen Nijmwegen stammenden Landschaftsfotografen Michel Lucas. Etwa 4500 Hektar nehmen diese Hochmoore heute noch ein und bilden ein ganz besonderes Stück Wildnis inmitten des Eifel Nationalparks. Auf 700 Meter gelegen, unterliegen die Moore des Hohen Venn einem rauen Klima mit hohen Niederschlägen und im Jahresschnitt 70 Tagen Schnee.
Michel Lucas führt seine fotografische Auseinandersetzung mit der Natur des Hohen Venn in „leisen Tönen“. Unter anderem inspiriert vom amerikanischen Fotografen und Pulitzerpreisträger Jack William Dykinga „schreien“ seine Bilder nicht durch Kontrast und Farbe, sondern zeichnen sich durch die schon fast intime Kenntnis der Landschaft in allen Jahreszeiten sowie hoher Detailgenauigkeit aus.

Treffpunkt: Kasse, Gebühr: Eintritt zur Ausstellungseröffnung frei


Hier gelangen Sie zurück zur Übersichtsseite: Veranstaltungsliste