Rastvogelerfassung / Vorbesprechung 8. Januar 2019 16:00 Uhr

Ab Januar 2019 sollen in den Schutzgebieten des Naturparks Moor auf deutscher Seite synchrone Rastvogelerfassungen durchgeführt werden. Um die Daten nicht losgelöst von laufenden überregionalen Projekten zu sammeln haben wir als Erfassungstermine die Termine der internationalen Wasserzählungen gewählt. Wir zählen an folgenden Tagen:

19./20.01.2019

23./24.02.2019

23./24.03.2019

Geplant sind synchrone Rastvogel- und vor allem Schlafplatzzählungen. Dafür sollte man nachmittags in den Moorgebieten sein, um hier zunächst die Bestände zu erfassen (inwieweit in einzelnen Wiedervernässungsflächen nennenswerte Rastbestände von z.B. Entenvögel im Winter existieren ist weitegehend unbekannt). Die Verweildauer in den Gebieten sollte in jedem Fall bis zur völligen Dunkelheit andauern, um die möglichen Schlafplatzeinflüge von nordischen Gänsen und Schwänen (ggf. auch Kornweihe und Silberreiher) vollständig zu erfassen. Wenn es personell möglich ist, sollen zusätzlich auch 4 größere Baggerseen in der Region außerhalb der Schutzgebiete mit in die Synchronerfassungen einbezogen werden.

Die Datenerfassung sollte bevorzugt über ornitho.de erfolgen, da so auch eine Verwendung für überregionale Auswertungen und Projekte problemlos gewährleistet wird und dies für viele Ornithologen keine doppelte Dateneingabe erfordert.

Die Rastvogelerfassungen bieten auch die Möglichkeit, spannende Gebiete kennenzulernen und sich ggf. Flächen für die im Frühjahr startenden Brutvogelkartierungen auszusuchen.

Da es sich bei den meisten Gebieten um NSG`s mit entsprechenden Verordnungen und Betretungseinschränkungen handelt und die Wege i.d.R. verschlossen sind oder die Gebiete anderen Betretungseinschränkungen unterliegen (z.B. Erdölförderungen) bedarf es einiger Vorbereitungen.

Eine Vorbesprechung für die Rastvogelerfassungen findet am 8.1.2019 um 16:00 Uhr im Emsland Moormuseum statt. Für alle, die mitzählen möchten, aber nicht zur Vorbesprechung kommen können, gibt es Informationen durch:

Johannes Weise
Projektkoordinator
Emsland Moormuseum
Geestmoor 6
49744 Geeste
05937 7099915

weise@moormuseum.de 

Heiko Rebling
Ansprechpartner Rastvogelerfassung
Mobil: 0151 56360787
heikorebling@gmx.de 

Dr. Michael Haverkamp
Direktor
Emsland Moormuseum
Geestmoor 6
49744 Geeste
05937 7099913
haverkamp@moormuseum.de