Moorleichen aus Blech

Sonderausstellung vom 03.03.2019 bis zum 26.05.2019
Ausstellungseröffnung um 11:00 Uhr

Ulrich Haufe und Clemens Kröner
Filmemacher Ulrich Haufe und (Hobby-) Naturfotograf Clemens Kröner haben in den Mooren zwischen dem Nienburger Südkreis und Bremen alte Schätze gefunden. Nicht aus Gold, sondern aus rostigem Blech. In Videos und Fotos haben die beiden ihre Funde dutzender verrottender Oldtimer aus den 1950er und 1960er Jahren festgehalten. Die Relikte des Wirtschaftswunders wurden im Moor entsorgt und rosten seitdem dort vergessen vor sich hin. Einen NSU Prinz haben die beiden aus seinem Grab im Moor in einer aufwendigen Blockbergung befreit. Er gehört nun mit zur Ausstellung „Moorleichen aus Blech“.

Treffpunkt: Kasse, Gebühr: Museumseintritt, Eintritt zur Ausstellungseröffnung frei

Die Ausstellung ist eine Leihgabe des Museums PS-Speicher Einbeck
https://www.ps-speicher.de