Sie sind hier: Aktuelles / Außenstandort im Naturpark

Übersicht: Aktuelles

Außenstandort im Naturpark

Der Außenstandort des Emsland Moormuseums im Internationalen Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen verweist auf die heute mitunter schwierige Situation, Restmoorkörper als (Moor)Landschaft zu erhalten.

Das Naturschutzgebiet Geestmoor (NSG WE 269) ist ein erhaltener Hochmoorkomplex, der in den 1950er Jahren zwar zunächst entwässert und für den Torfabbau vorbereitet, dann aber aufgrund neuer Moorschutzgesetze in den 1980er Jahren in den Naturschutz überführt wurde. Der in einem insgesamt 260 Hektar umfassenden Schutzgebiet liegende, ca. 80 Hektar große Restmoorkörper, wurde 2005 wiedervernässt und zeigt heute das typische Bild eines wechselfeuchten Hochmoores. Es finden sich Areale mit Birken und Fichtenbewuchs, ebenso wie ausgedehnte Pfeifengrasstandorte und wechselfeuchte bis feuchte Zonen mit Torfmooswachstum.

Besucher erreichen die Aussichtsplattform des Emsland Moormuseums nach wenigen Kilometern über die Süd-Nord-Str. und einen gekennzeichneten Parkplatz an der Twister Straße. Die Plattform ist ebenfalls über einen Wanderweg (Festes Schuhwerk, Trittsicherheit) ca. 4km zu erreichen. Informationen dazu an der Museumskasse. Geokoordinate Plattform: 52°36’07.0″N 7°10’14.6″E

Beachten Sie bitte bei einem Besuch der Aussenstandorte des Emsland Moormuseums die für Naturschutzgebiete geltenden rechtlichen Bestimmungen!

Adresse

Emsland Moormuseum e.V.
Geestmoor 6
49744 Geeste / Groß Hesepe

Telefon & FAX

Fon: +49 (0) 59 37 – 70 99 90
Fax: +49 (0) 59 37 – 70 99 935

X