Sie sind hier: Aktuelles / Naturpark Moor – Veenland

Übersicht: Aktuelles

Naturpark Moor – Veenland

Im Regionen-Dreieck zwischen dem Emsland, der Grafschaft Bentheim und der niederländischen Provinz Drenthe liegt eine faszinierende Natur- und Kulturlandschaft. Geprägt vom Wandel zeigt der Internationale Naturpark Moor-Veenland ein Mosaik aus Torfabbau und Landwirtschaft, kleinen erhaltenen Hochmooren und großen renaturierten Flächen. Wege zum Wandern und Radfahren laden ein, die faszinierenden Details dieses Naturraums im einst größten zusammenhängenden Hochmoorgebiet Mitteleuropas zu erleben. 

Kein See, aber auch kein festes Land: Das Moor ist ein einzigartiger Lebensraum. Es klingt anders, es riecht anders und es sieht völlig anders aus als alle übrigen Landschaften Europas. Wer im deutsch-niederländischen Naturpark Moor auf Entdeckungsreise geht, erlebt eine einmalige Tier- und Pflanzenwelt. Am Wegesrand geben Aussichtsplattformen und Info-Stationen Über- und Einblicke. Die Museen in der Region – die sogenannten Moorpforten – zeigen die spannende Geschichte des Moores und der Menschen: von der sagenumwobenen Wildnis, die in früheren Zeiten als lebensfeindlich galt, über die Kolonisierung und Nutzung  bis hin zum heutigen Schutz und der Wiedervernässung weiter Flächen. Moorpforten sind: 

Emsland Moormuseum, Geestmoor 6, 49744 Geeste

Veenpark (NL), Berkenrode 4, 7884 TR Barger-Compascuum

Erdöl-Erdgas-Museum Twist, Flensbergstraße 13, 49767 Twist

Veenloopcentrum Weiteveen (NL), Zusterweg 17, 7765 AX Weiteveen

Smalspoormuseum (NL), Griendtsveenstraat 140, 7887 TK Erica

Van-Gogh-Huis (NL), Van Goghstraat 1, 7844 NP Nieuw-Amsterdam

Collectie Brands (NL), Herenstreek 11, 7885 AT Nieuw-Dordrecht

Deutsch-Niederländisches Bienenzentrum, Hebelermeerer Straße 3, 49733 Haren (Ems)

Weitere Informationen finden Sie unter: www.naturpark-moor.eu .

Adresse

Emsland Moormuseum e.V.
Geestmoor 6
49744 Geeste / Groß Hesepe

Telefon & FAX

Fon: +49 (0) 59 37 – 70 99 90
Fax: +49 (0) 59 37 – 70 99 935

X